Swico Recycling Branchenlösung

Nationalrat für gefährlichen Heimatschutz im Internet

3. März 2017 - Der Nationalrat folgte bei der Beratung des Geldspielgesetzes nicht dem Mehrheitsantrag seiner Rechtskommission, bei welchem Swico massgeblich mitgewirkt hat.

Entgegen der Empfehlung seiner Rechtskommission sprach sich der Nationalrat für die gesetzliche Verankerung von Netzsperren gegen ausländische Onlinespielangebote aus. Die Kommissionsmehrheit hatte sich im Januar für eine ausgewogene Lösung ausgesprochen, welche ohne den Einsatz von Netzsperren nicht bewilligte ausländische Online-Geldspiele gezielt verhindert hätte (Swico berichtete).

Swico hat, auch zusammen mit anderen Verbänden, wiederholt auf die Untauglichkeit von Netzsperren, deren Gefahren für die Sicherheit im Internet sowie die Gefährdung einer erfolgreichen Digitalisierung der Schweiz aufmerksam gemacht (vgl. dazu auch: Digitale Wirtschaft gegen Netzsperren im Internet | Swico).

Mit dieser erstmaligen gesetzlichen Verankerung von Netzsperren ist das Tor offen für Abschottungsversuche weiterer Branchen. So sind denn auch in weiteren Gesetzesentwürfen Netzsperren bereits vorgesehen.

Diesen Beitrag teilen

Zurück zur Übersicht
Josefstrasse 218 Tel. +41 44 446 90 90
8005 Zürich info@swico.ch