Swico Recycling Branchenlösung

Swico ICT Index für das dritte Quartal 2017:

Schweizer ICT-Branche verhalten positiv gestimmt

5. Juli 2017 - Die positive Stimmung, mit der das Jahr 2017 begonnen wurde, setzt sich in der Schweizer ICT-Branche nicht fort: Der Indexwert geht um 3.6 Punkte auf 106.0 Punkte zurück, auf einen leicht niedrigeren Wert als vor einem Jahr. Ins-besondere das Segment Consulting erwartet eine deutlich negative Entwick-lung im Vergleich zum Vorquartal. Gleichwohl ist die ICT-Branche immer noch positiv gestimmt, alle Segmente erwarten ein Umsatzwachstum. Die Branchen Consumer Electronics und Imaging/Printing/Finishing blicken hingegen kritisch ins nächste Quartal, alle Indikatoren zeigen pessimistischere Erwartungen als vor einem Jahr. Die Erwartungen der beiden Branchen liegen seit dem vierten Quartal 2014 unterhalb der 100-Punkte-Marke.

Insgesamt zeigt die ICT-Branche eine leichte Abkühlung. Einzig der Indexwert des Segments IT-Services steigt um sehr vorsichtige 0.2 Punkte. Die Werte der Segmente Software und IT-Technology sinken leicht um 3 und 1 Punkt. Der Index des Segments IT-Technology liegt mit 99.7 Punkten sogar unter der 100-Punkte-Marke. Auffallend ist hingegen das Segment Consulting. Der Indexwert fällt um 10.6 Punkte auf 101.6 Punkte. Negativ entwickelt haben sich in diesem Segment vor allem die Erwartungen an die Rentabilität. Die Segmente Software und IT-Services erwarten ein rentableres Wachstum, IT-Technology und Consulting erwarten hingegen unrentableres Wachstum. Die Branchen Consumer Electronics und Imaging/Printing/Finishing folgen den langfristigen Trend und fallen weiter ab. Die positiv antizipierte Entwicklung beider Branchen für das letzte Quartal wurde nicht bestätigt. Die Branchen erwarten bezüglich aller Indikatoren eine schlechtere Entwicklung verglichen mit dem 3. Quartal 2016.

Sinkende Preise fordern die ICT-Branche
Alle Segmente der ICT-Branche erwarten für das nächste Quartal eine positive Entwicklung der Auftragslage. Auch die Indikatoren zur Beschäftigung lassen über alle Segmente ein Wachstum erwarten. Die Erwartungen an die Business Performance sind hingegen durchmischt. Während alle Segmente ein Umsatzwachstum erwarten, antizipiert nur das Software-Segment eine klar positive Entwicklung von Bruttomarge und Preisen. Entsprechend erwarten alle Segmente der ICT-Branche - mit Ausnahme der Software-Unternehmen - eine negative Entwicklung bei der Rentabilität. Die vermutete Entwicklung der Betriebskosten reicht nicht, um die Rentabilität in den Segmenten zu halten.

Geeignete Fachkräfte, Digitalisierung und Cloud Computing dominieren
Die am häufigsten genannte Herausforderung ist nach wie vor das Gewinnen und Halten von guten Fachpersonen. Alle vier Segmente der ICT-Branche erwarten einen Anstieg der freien Vakanzen. Bei den Branchen Consumer Electronics und Imaging/Printing/Finishing ist der Fachkräftemangel nachvollziehbarerweise kein Thema. Auf den ersten Blick überraschend ist, dass alle Branchen die digitale Transformation und das Cloud Computing als Herausforderung angeben, basieren beide Themen doch auf ICT-Technologien. Die damit einhergehende Transformation ist offensichtlich auch für die ICT-Branche selbst eine Herausforderung. In den Branchen Consumer Electronics und Imaging/Printing/Finishing bleiben die mit den Wechselkursen verbundenen Verschiebungen beim Einkauf das zentrale Thema.

Vollständige Studie (in Deutsch): PDF, 35 Seiten, Preis CHF 297, exkl. MWST, Bezug über Swico (stephan.vollmer@swico.ch) – kostenlos für teilnehmende Unternehmen

Methodischer Hinweis: Der Swico ICT Index basiert auf den Prognosen für die Zukunft und nicht auf den Ergebnissen der Vergangenheit. Er widerspiegelt somit nicht direkt Umsätze oder Verkaufszahlen, sondern die Erwartungen für das kommende Quartal. Um saisonale Unterschiede auszugleichen, vergleicht der Index die Prognosen für das nächste Quartal mit dem Resultat des entsprechenden Vorjahresquartals

Bildgalerie

Diesen Beitrag teilen

Zurück zur Übersicht
Josefstrasse 218 Tel. +41 44 446 90 90
8005 Zürich info@swico.ch