Swico Recycling Branchenlösung

Swico mit sechs neuen WPM aus der Westschweiz

12. Januar 2019 - Am 11. Januar 2019 haben im Hotel Mirabeau in Lausanne sechs Web-Fachleute aus der Westschweiz das eidgenössische Diplom als Web Projekt Manager in Empfang genommen. Sie alle haben die Höhere Fachprüfung erfolgreich bestanden - der Beste unter ihnen mit sagenhaften 5.9!

Als langjähriger Präsident der Prüfungskommission würdigte Claudio Dionisio die Leistung der frisch Diplomierten. Besonders hervorgehoben (und beschenkt) wurde Paulo Amado, der als Klassenbester mit der sensationellen Gesamtnote von 5,9 abschloss. Kurskoordinator Maik Mangione zeigte sich vom Klassengeist und der Beharrlichkeit der Kandidatinnen und Kandidaten beeindruckt:. Aus seiner Sicht handle es sich um einen «kleinen, aber feinen» Jahrgang.

In einer launigen Kurzansprache gab Swico-Geschäftsführer Jean-Marc Hensch den Diplomierten nicht immer ganz ernst gemeinte Ratschläge für die weitere berufliche Karriere mit auf den Weg.

In den letzten zwanzig Jahren haben insgesamt über 400 Fachleute aus der ganzen Schweiz den begehrten eidgenössischen Titel erworben. Und bereits hat in der Westschweiz eine neue Klasse mit 13 Teilnehmenden den anspruchsvollen Vorbereitungskurs zur Prüfung in Angriff genommen.

Bildlegende:

Völlig entspannt posieren die sechs neuen WPM: Andrea Münger, Paulo Amado, Karin Egli Sémon, Almerinda Melillo, Fabio Ayala und Sarah Bovet (v.l.n.r.)
Swico gratuliert herzlich!

Diesen Beitrag teilen

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn sie weiterhin auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. (Datenschutzerklärung)
Josefstrasse 218 Tel. +41 44 446 90 90
8005 Zürich info@swico.ch