Swico Recycling Branchenlösung

Swico Recycling

Verwandeln Sie alte Handys in Kinderlachen

9. November 2018 - Nur etwa 20 Prozent von alten oder defekten Handys werden in der Schweiz rezykliert. Dabei stecken in jedem Gerät wertvolle Rohstoffe, und die vorgezogene Recyclinggebühr wurde mit dem Kauf bereits bezahlt! Deswegen empfiehlt Swico: Bringen Sie alte Geräte in die Entsorgung.

In vielen Schweizer Haushalten liegen alte Handys rum. Einige wären noch funktionstüchtig, andere sind defekt. Sie werden nicht entsorgt, obschon Swico Recycling ein effizientes Rücknahmesystem bietet. Die Zurückhaltung der Konsumenten hat unterschiedliche Gründe: Unkenntnis über die Rücknahmewege, Angst um die Privatsphäre, eine emotionale Bindung – oder schlicht Bequemlichkeit.

Es wird geschätzt, dass in allen in der Schweiz gehorteten Handys rund 240 kg Gold stecken, 2400 kg Silber und 120'000 kg Kupfer! Zudem stellt das professionelle Recycling sicher, dass Schwermetalle wie Cadmium, Blei, Lithium, Nickel, Zinn und mehr nicht die Umwelt belasten.

Alte oder defekte Handys können das ganze Jahr über in allen Elektronik-Shops sowie bei öffentlichen Sammelstellen abgegeben werden. Gerade stark beworben wird gegenwärtig die Swisscom Mobile Aid: Bei Abgabe alter Geräte in einem Swisscom Shop geht der Erlös aus Verkauf und Recycling an SOS-Kinderdorf. Die Aktion kommt der Umwelt zugute, unterstützt Menschen in der beruflichen Wiedereingliederung und schenkt den Kindern von SOS Kinderdorf ein Lächeln.

Diesen Beitrag teilen

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn sie weiterhin auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. (Datenschutzerklärung)
Josefstrasse 218 Tel. +41 44 446 90 90
8005 Zürich info@swico.ch