skip_to_content

US Cloud Act: Handlungsbedarf für die Schweiz? (Mittagsveranstaltung)

event_from

event_where

Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ)
Lagerstrasse 5
8004 Zürich
Wegbeschreibung

Welche Auswirkungen hat der US CLOUD Act auf die ICT Branche? Am 20. Februar diskutiert Swico diese Frage zusammen mit interessierten Mitgliedern, Fachexpertinnen und Fachexperten.

cloud-3406627_1920.jpg

Im März 2018 hat der US Kongress den CLOUD Act (Clarifying Lawful Overseas Use of Data Act) verabschiedet. Der CLOUD Act erlaubt US-amerikanische Behörden, in Strafverfahren von Online-Dienstleistern Daten zu verlangen – im In- und Ausland. Auf der Grundlage des CLOUD Acts können die USA mit anderen Staaten bilaterale Verträge (Executive Agreements) abschliessen und so Konflikte zwischen den verschiedenen Rechtsordnungen regeln. Grossbritannien hat von dieser Möglichkeit bereits Gebrauch gemacht und mit den USA einen entsprechenden Vertrag abgeschlossen.

 

Was bedeutet das für die ICT-Branche in der Schweiz? Swico stellt sich mit seinen Mitgliedern den aktuellen Fragen und erarbeitet einen Positionsbezug:   

  • Besteht auch für die Schweiz Handlungsbedarf, einen entsprechenden Vertrag abzuschliessen?   
  • Und falls ja, welche vertraglichen Punkte sollten in einem solchen Vertragswerk geregelt werden?·        
  • Welche Bedürfnisse hat die Schweizer ICT-Szene in der ganzen Angelegenheit?

Programm

11:30 Uhr        Begrüssung und Kurzvorträge durch Expertinnen und Experten 

12:45 Uhr        Q & A

13:00 Uhr        Stehlunch

13:30 Uhr        Diskussion und Positionsbezug Swico

14:30 Uhr        Ende der Veranstaltung

 

Das detaillierte Programm wird Mitte Januar bekanntgegeben.

Swico Cookie Policy
Swico nutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten zu Marketing-, Profilerstellungs- und Analysezwecken sowie zur erleichterten Navigation auf der Website. Bitte lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf SCHLIESSEN, um Cookies zu akzeptieren.