skip_to_content

Swico Geschäftsführerin für den Nationalrat nominiert

written_by

Lovey Wymann

,

categories

Gestern Abend wurde die neue Geschäftsführerin von Swico, Judith Bellaiche, von ihrer Partei als Nationalratskandidatin nominiert. Der Vorstand freut sich – und hofft auf ein positives Wahlergebnis.

Judith_Bellaiche_Swico.jpg

Judith Bellaiche startet vom hoffnungsvollen Platz 5 auf der Liste der Grünliberalen Partei des Kantons Zürich. Sie sitzt seit über acht Jahren im Zürcher Kantonsrat und setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für Innovation und Digitalisierung ein. Dank ihrer klaren Positionierung als fortschrittliche, wirtschafts- und umweltfreundliche Vertreterin der politischen Mitte sowie ihrem überzeugenden Resultat aus den letzten Wahlen werden ihr intakte Wahlchancen zugesprochen.

Mit ihrer Wahl würde Swico über eine starke Vertretung im Bundesparlament verfügen, die sich konsequent für die Anliegen der ICT-Branche einsetzt. Präsident Andreas Knöpfli freut sich über die Nomination:

Andreas_Knöpfli_Swico.jpg

Ich unterstütze das politische Engagement unserer Geschäftsführerin und hoffe auf ein positives Wahlergebnis. Wir können die Verstärkung in Bern gut gebrauchen.

Andreas Knöpfli Präsident Swico

Judith Bellaiche hat im Mai die Nachfolge von Jean-Marc Hensch bei Swico angetreten und agiert seither mit grossem Engagement für die Weiterentwicklung des Verbands. Zu ihren politischen Zielen sagt sie:

«Die Digitalisierung braucht einen festen Platz auf der politischen Agenda. Ich will mich für progressive Rahmenbedingen einsetzen – hier geht es um unseren Innovationsstandort! Auch unser erfolgreiches Recycling System von Digitalgeräten liegt mir sehr am Herzen und ich will die Selbstverantwortung und Freiwilligkeit fördern und verteidigen.»

Die Nationalratswahlen finden am 20. Oktober 2019 statt.

Für weitere Auskünfte

Swico Cookie Policy
Swico nutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten zu Marketing-, Profilerstellungs- und Analysezwecken sowie zur erleichterten Navigation auf der Website. Bitte lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf SCHLIESSEN, um Cookies zu akzeptieren.