skip_to_content
  1. Home
  2. Wissen

Ausländische Arbeitnehmer / Entsendung

Die entsendegesetzlichen Bestimmungen finden Anwendung für Arbeitgeberinnen mit Sitz im Ausland, welche Arbeitnehmer in die Schweiz zur Dienstleistungserbringung entsenden, damit diese für einen bestimmten Zeitraum auf ihre Rechnung tätig sind.

Entsendung und Kontingente

Ziel und Zweck der Regelung der Entsendung dient dazu, die missbräuchliche Unterbietung der Lohn- und Arbeitsbedingungen in der Schweiz zu verhindern (Art. 1 Entsendegesetz). Bei Verstössen gegen die gesetzlich vorgesehenen Massnahmen sind eine Reihe von strafrechtlichen Sanktionen vorgesehen, welche Dienstleistungssperren bis fünf Jahren oder Bussen bis CHF 1‘000‘000.00 zur Folge haben können (vgl. Art. 9 und 12 EntsG).

Die Durchsetzung der gesetzlichen Bestimmungen werden durch die kantonalen Arbeitsinspektorate sichergestellt.

Gesetzliche Bestimmungen und Merkblätter

Übersicht über die wichtigsten Grundlagen und Informationen zum konkreten Vorgehen.

  • Als Mitglied können Sie sich anmelden und die geschützten Inhalte ansehen.

    My Swico
  • Falls Sie noch kein Swico Mitglied sind und von vielen Vorteilen profitieren möchten:

    Jetzt Mitglied werden

Fragen zur Entsendung? Kontaktieren Sie mich:

10033_Foto.jpg

Marcel Vogel

Fachspezialist Regulatory Affairs
+41 44 446 90 98
E-Mail

Swico Cookie Policy
Swico nutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten zu Marketing-, Profilerstellungs- und Analysezwecken sowie zur erleichterten Navigation auf der Website. Bitte lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf SCHLIESSEN, um Cookies zu akzeptieren.