skip_to_content

ICT – RECHT und PRAXIS

event_from

event_where

Lake Side
Bellerivestrasse 170
8008 Zürich
Wegbeschreibung

Data @work: Rechte und Ansprüche rund um das Wirtschaftsgut der Zukunft

Bild.jpg

Angesichts der anhaltenden Diskussion um den Datenschutz geht oft vergessen, dass Daten als zentrales Wirtschaftsgut vielseitigen rechtlichen Ansprüchen ausgesetzt sind. Unternehmen haben bei der Gewinnung und Nutzung von Daten (nicht nur Personendaten) regulatorische Pflichten zu erfüllen und Ansprüche gegenüber Kunden und Partnern abzu- sichern. Die Tagung 2020 der langjährigen Veranstaltungsreihe «ICT – Recht und Praxis » geht anhand praktischer Beispiele der Frage nach, welche Stellung Daten als Wirtschaftsgut in unserem Rechtssystem haben, wie damit bei der Absicherung neuer Geschäftsmodelleumzugehen ist, wie Daten bspw. in M&A Transaktionen zu behandeln sind und was es im Falle von Leistungsstörungen oder gar eines Konkurses bezüglich Daten zu beachten gilt.

Zielpublikum

Anwälte, Unternehmensjuristen, Behördenvertreter und interessierte Spezialisten aus den Bereichen IT, Telekommunikation, Onlineplattformen und anderen von der Digitalisierung betroffenen Unternehmen.

Netzwerkpartner

SWICO (Wirtschaftsverband der Schweizer ICT und Online Branche), Schweizer Forum für Kommunikationsrecht (SF-FS), Schweizerische Informatikgesellschaft (SI), Schweizerischer Verband der Informations- und Kommunikationstechnologie (SwissICT), Center for Information Technology, Society, and Law (ITSL)

Programmkomitee

Rolf Auf der Maur, Mathis Berger, Patrick Dehmer, Clara-Ann Gordon, Katrin Mondon, Peter K. Neuenschwander, Georg Rauber, Didier Sangiorgio, Wolfgang Straub, Florent Thouvenin, Hans Rudolf Trüeb, Rolf H. Weber

Referierende

  • Dr. Rolf Auf der Maur, Rechtsanwalt, Partner bei VISCHER AG, Zürich

  • Prof. Dr. Martin Dumermuth, Rechtsanwalt, Direktor Bundesamt für Justiz, Titularprofessor an der Universität Bern für das Recht der elektronischen Medien

  • Clara-Ann Gordon, Rechtsanwältin, LL.M., Partnerin bei Niederer Kraft Frey AG, Zürich

  • Anja Humbert, Senior Marketing Manager, comparis.ch, Zürich

  • Dr. Hans Kuhn, Rechtsanwalt, LL.M., Partner bei Wicki Partners AG, Zürich

  • Dr. Peter K. Neuenschwander, Rechtsanwalt, Partner bei Suffert Neuenschwander & Partner, Zürich

  • Dr. Björn Nill, Digital Risk Officer, Daimler AG, Stuttgart

  • Klaus Ort, Operational Transaction Services, Partner bei Ernst & Young GmbH, Eschborn

  • David Rosenthal, Publizist und Jurist, Partner bei VISCHER AG, Zürich

  • Prof. Dr. Florent Thouvenin, Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsrecht der Universität Zürich

Programm

  1. Begrüssung und Einleitung

  2. Datenbasierte Geschäftsmodelle in der Automobilbranche

  3. Datenerhebung und Analyse für den Vergleichsdienst comparis.ch

  4. Wirtschaftsgut Daten in unserem Rechtssystem: Eine Auslegeordnung

  5. Ein Blick auf die Werkbank des Regulators: Projekte und Pläne des Bundesamtes für Justiz im Zusammenhang mit der Datenwirtschaft

  6. Kaffeepause

  7. Daten in M&A Transaktionen: Vertraglicher Umgang mit Daten und Umsetzung in der Praxis

  8. Daten leben länger: Handlungsoptionen mit Blick auf Zahlungsunfähigkeit und Konkurs

  9. Secondary Use: die rechtlichen und gefühlten Grenzen der Zweitnutzung von Personendaten – auch nach Covid-19

  10. Paneldiskussion

  11. Apéro riche

Swico Cookie Policy
Swico nutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten zu Marketing-, Profilerstellungs- und Analysezwecken sowie zur erleichterten Navigation auf der Website. Bitte lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf SCHLIESSEN, um Cookies zu akzeptieren.