skip_to_content

Digitale Ethik: Swico stärkt die Eigenverantwortung

written_by

Judith Bellaiche

,

categories

Mit der Veröffentlichung der Handlungsempfehlungen zur Digitalen Ethik wird die Handelszeitung auf die neuen Aktivitäten von Swico in diesem Bereich aufmerksam: Als IT-Anbieterverband bieten wir Ihnen auch zu dieser komplexen Materie praktische Hilfestellungen.

105628293_m.jpg

Mit fortschreitender Intelligenz digitaler Systeme stellen sich neue Fragen in Bezug auf die Übereinstimmung dieser Systeme und ihrer Funktionsweise mit menschlichen und gesellschaftlichen Werten. Das Gleichgewicht zwischen Mensch und Maschine steht zunehmend unter Beobachtung. Dies ist natürlich auch gerade für Swico Mitglieder von Relevanz, da sie bei der Entwicklung und Anwendung neuer Technologien entscheidend mitwirken. In der Überzeugung, dass Ethik einer der tragenden Pfeiler einer nachhaltigen Digitalisierung ist, haben wir  deshalb den Digital Ethics Circle ins Leben gerufen. Dessen Ziel ist es, das Thema der digitalen Ethik für Verbandsmitglieder auf niederschwellige und partizipative Weise zugänglich zu machen und mit praktischen Handlungsempfehlungen zu unterstützen.

Der geplante Frühstücksanlass mit dem Impulsreferat von Dr. Sibylle Peuker, musste leider verschoben werden. Dennoch möchten wir unseren Mitgliedern die Arbeit des Circles mit zwei Dokumenten zu ausgewählten Schwerpunkten der digitalen Ethik präsentieren: «Umgang mit Kundenaufträgen» und «Diversität & Inklusion». 

Fragen oder Input zu Digital Ethics?

Judith Bellaiche

Judith Bellaiche

Geschäftsführerin
+41 44 446 90 95
E-Mail

Foto: © 123rf

Swico Cookie Policy
Swico nutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten zu Marketing-, Profilerstellungs- und Analysezwecken sowie zur erleichterten Navigation auf der Website. Bitte lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf SCHLIESSEN, um Cookies zu akzeptieren.