skip_to_content

Digitaltag 2018: Digital gemeinsam erleben

written_by

Swico

,

categories

Am 25. Oktober 2018 findet der zweite Digitaltag der Schweiz statt: In zwölf Städten und mit über 70 Partnern können Interessierte live oder online in sieben Themenfelder eintauchen und einander in der echten und in der virtuellen Realität begegnen.

DigitalTag.jpg

Natürlich sind auch wieder zahlreiche Swico Mitglieder mit dabei – wir haben für Sie die schönsten Programmperlen herausgepickt und ein tolles Tagesprogramm zusammengestellt.

Ob Sie sich für den Umgang mit Ihren Daten interessieren, für Digitalisierung in Beruf, Bildung, Gesundheit, in der Freizeit, im Bereich Medien oder Lifestyle: Am Digitaltag kommen Sie auf Ihre Kosten! Wir haben aus dem umfangreichen Programm einige Perlen herausgepickt und stellen Ihnen ein mögliches Tagesprogramm vor: Zur Vorbereitung sehen Sie sich  das Video unseres Geschäftsführers Jean-Marc Hensch  an zum Stand der Digitalisierung in der Schweiz.

Laden Sie am besten die App auf  digitaltag.swiss  herunter, verschaffen Sie sich einen Überblick über das Angebot und markieren Sie Ihre Favoriten. Starten Sie, je nach Wohnsitz, so, dass Sie ab 9 Uhr in Chur, Basel, Bern, Yverdon, Lausanne, Luzern, Sion oder Vaduz sind und erste Erfahrungen sammeln können. Alternativ schalten Sie Radio Energy ein und hören sich an, wie sich Alexa als Co-Moderatorin macht.

Sollten Sie zu den geladenen Gästen und Politikern rund um Bundesrat Alain Berset gehören, fahren Sie gegen Mittag mit dem  Digitalzug der SBB von Bern nach Zürich. Alle anderen finden zumindest im Digitalangebot der SBB den passenden Zug und ein entsprechendes Ticket.

Im HB von Zürich erholen Sie sich am besten einmal im  Erlebnisturm der Swisscom . einer grünen Oase, die sich perfekt als Ausgangspunkt zur Entdeckung der smarten Schweiz eignet. Falls Sie übrigens konkrete Fragen an Swisscom haben, empfehlen wir Ihnen deren  Speedlearnings , die an verschiedenen Orten in der Schweiz stattfinden.

Um 11.30 wird Bundesrat Alain Berset empfangen, unter anderem von den  Schwiizergoofen , die auf ihre Art die Konflikte um den Medienkonsum thematisieren. Nutzen Sie den Schwung, um sich auf die Spuren von Q zu machen: Der  Quantencomputer von IBM  ist heute noch ein Spielplatz für Forscher, dürfte aber für zukünftige Problemlösungen elementar werden. Bei "The Circle" erfahren Sie mehr über das Grossprojekt am Flughafen - und über die Rolle von  Microsoft

Falls Ihnen nach diesen Begegnungen der Kopf schwirren sollte, empfehlen wir Ihnen einen Abstecher zu Google: Hier werden den ganzen Tag über praxisnahe  Lernstudios  angeboten, zum Beispiel zum Thema Websicherheit für KMU, zu Google My Business, zu Analytics und mehr. „Work smart“ ist ohnehin ein wichtiges Thema am zweiten Digitaltag. Ein paar lohnende Insights und die Chance auf ein HP Spectre x360 oder auf weitere attraktive Gewinne.

Allein in Zürich werden 10 Stunden Programm geboten. Wem das zu viel ist, sollte einen Abstecher nach St. Gallen einplanen: Dort werden speziell Gamer oder E-Sport-Fans auf ihre Rechnung kommen! Dann aber unbedingt auch bei  Liip  reinschauen, wo Sie zwischen 9 und 19 Uhr Virtual Reality auf abenteuerliche Weise erleben. Damit aus Spiel nicht Ernst wird, sollten Sie auch daran denken, wie Sie Ihr Unternehmen in punkto Cybersecurity auf Vordermann bringen. Hier empfehlen wir einen  Abstecher nach Yverdon , wo unser Mitglied  Samsung  sich engagiert.

Wie es sich für einen echten Digitaltag gehört, können Sie sich die ganze Reiserei aber auch sparen: Verfolgen Sie den Anlass einfach via  Livestream auf Youtube  oder auf  digitaltag.live !

Worum geht es am Digitaltag?

Der  Digitaltag  ist ein Anlass von Digitalswitzerland. Die gemeinsame Initiative von Wirtschaft, öffentlicher Hand und Wissenschaft will dazu beitragen, die Schweiz zum führenden digitalen Standort zu machen. Der Digitaltag 2018 macht die Digitalisierung mit konkreten Showcases greifbar. Unter dem Motto “Digital gemeinsam erleben” öffnen die Partner ihre Türen und laden ein zur kritischen Auseinandersetzung mit sieben Themenwelten. Die Aktivitäten können unter #swissdigitalday verfolgt werden.

 

Swico Cookie Policy
Swico nutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten zu Marketing-, Profilerstellungs- und Analysezwecken sowie zur erleichterten Navigation auf der Website. Bitte lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf SCHLIESSEN, um Cookies zu akzeptieren.