skip_to_content

Swico ICT Index – Sonderausgabe Juli 2020

written_by

Swico

,

categories

Die Stimmung in der Schweizer ICT-Branche verbessert sich weiter.

AdobeStock_314876588.jpeg

Der Swico ICT Index liegt neu bei 92 Punkten (+ 8.5 Punkte). Auch wenn es noch keine ICT-Teilbranche über die Wachstumsgrenze von 100 Punkten geschafft hat, so ist die Stimmung bei den meisten dennoch deutlich positiver als noch vor drei Monaten. Es ist das dritte Mal in Folge, dass der Swico ICT Index steigt.

Es geht weiter bergauf mit der Schweizer ICT-Branche. Sie rechnet mit einer weiteren Erholung der Marktsituation:

  • Alle Teilbranchen mit Ausnahme von Imaging/Printing/Finishing (61.9 Punkte / + 0.8) nähern sich zum Teil deutlich der Wachstumsgrenze von 100 Punkten. Den höchsten Anstieg von + 28.8 Punkten verzeichnet IT-Technology.
  • Mit 92.9 Punkten kommt das Segment der Wachstumszone schon recht nahe. Noch positiver ist die Stimmung in der Teilbranche IT-Services.
  • Mit 98.9 Punkten (+ 3.7 Punkte) befindet man sich hier kurz vor der Überschreitung der Wachstumsgrenze.
  • In den Segmenten Software (86.4 Punkte / + 1.1), Consulting (91.4 Punkte / + 7.7) und Consumer Electronics (85.5 Punkte / + 10.5) ist die Stimmung ebenfalls positiver, sie kämpfen aber nach wie vor mit Unsicherheiten im Markt. 

Die aktuellen Zahlen, Daten und Konjunkturprognosen der Schweizer ICT-Branche finden Sie im Swico ICT Index. Dieser erscheint aufgrund der anhaltenden positiven Trends ab sofort wieder vierteljährlich. Der nächste Swico ICT Index wird im Oktober 2020 publiziert.

judtih_bellaiche_rot_gelb_thomas_entzeroth_d511735.jpg__1148x768_q85_crop_subsampling-2_upscale.jpg

Es ist sehr erfreulich, dass die Stimmung nun zum dritten Mal in Folge positiv ist. Wir dürfen aber auch nicht vergessen, dass alle ICT-Teilsegmente den Sprung in die Wachstumszone noch nicht geschafft haben.

Judith Bellaiche Swico Geschäftsführerin
Hauptgrafik
Als Grundlage für den Stimmungsbarometer Swico ICT Index dienen die Indikatoren: Erwartete Umsatz- veränderung, erwartete Veränderung des Auftrags- eingangs sowie die erwartete Veränderung der Rentabilität – alle jeweils im Vergleich zur Vorjahres- periode. Für den Gesamtindex werden die Seg- mente IT-Technology, IT-Services, Software und Consulting berücksichtigt. Der neue Swico ICT Index liegt bei 92.0 Punkten (plus 8.5). Der Erwartungswert der Branche CE steigt auf 85.5 Punkte (plus 10.5), derjenige der Branche IPF auf 61.9 Punkte (plus 0.8).
Hauptgrafik
Alle Segmente antizipieren eine Degeneration und erwarten Abnahmen des Auftragseingangs, des Um- satzes und der Bruttomarge – einzig das Segment IT-Services erwartet einen leicht höheren Auftrags- eingang im Vergleich zur Vorjahresperiode. Fast alle Erwartungswerte übersteigen diejenigen aus der Er- hebung im Juni 2020.

Fragen zum Swico ICT Index Juli?

271235_Foto.jpg

Lovey Wymann

Kommunikation
+41 44 446 90 86
E-Mail

Swico Cookie Policy
Swico nutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten zu Marketing-, Profilerstellungs- und Analysezwecken sowie zur erleichterten Navigation auf der Website. Bitte lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf SCHLIESSEN, um Cookies zu akzeptieren.