Weiter zum Inhalt

Julia Strasser, Software Engineer und Informatiklehrerin, brennt für IT …

written_by

Lovey Wymann

,

categories

… weil diese Branche ihr fast unbegrenzte Möglichkeiten und Flexibilität bietet und jeden Tag neue, spannende Herausforderungen mit sich bringt.

IT-Feuer Header.jpeg

Als Software Engineer bei dreipol   ist Julia Mitglied des Mobile-Teams und an den Umsetzungen von iOS und Android Apps beteiligt. Zusätzlich unterrichtet sie Informatik an einer Kantonsschule.

Sie ist immer wieder fasziniert, welche Möglichkeiten ihr durch die IT gegeben werden. Kein Wunder, denn die unterschiedlichen Bereiche der IT beeinflussen uns mittlerweile alle in unserem Alltag – und diese Zusammenhänge zu sehen, zu erkennen und daraus zu lernen empfindet sie als äusserst spannend. Angst, dass ihr die IT langweilig werden könnte, hat sie definitiv keine:

Julia_Strasser_Dreipol.jpg

In 5 oder 10 Jahren werde ich noch immer in der IT tätig sein – in der App-Entwicklung oder einem anderen Feld. Denn das Schöne an unserem Beruf ist, dass wir viele Möglichkeiten für einen Wechsel haben und nicht Spezialist*innen auf einem einzigen Gebiet bleiben müssen.

Julia Strasser Sofware Engineer bei dreipol und Lehrerin für Informatik

Was hätte Julia Strasser gerne früher gewusst?

Früher ist sie immer davon ausgegangen, dass es bei IT um Drucker-Installationen und das Zusammenbauen von Computern gehe. Dass Programmieren und ein Word-Dokument schreiben sehr wenig miteinander zu tun haben, wurde ihr erst später klar. Auch hatte sie lange den Eindruck, dass, niemand Informatik studieren könne, der nicht schon breite Computer-Kenntnisse besitzt.

Heute weiss sie: Man muss überhaupt keine Freude am Gamen oder an Computerteilen wie Drucker oder Ähnlichem haben! Klar, IT beinhaltet auch dies – aber darüber hinaus gibt es noch viel mehr und jede*r kann eine eigene Richtung wählen. Bei Julia ist es die Fähigkeit, Probleme so allgemein wie möglich zu erkennen und dabei Lösungen für möglichst viele Leute zu erarbeiten. Das motiviert sie immer wieder aufs Neue. Was ist es bei dir?

Swico Cookie Policy
Swico nutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten zu Marketing-, Profilerstellungs- und Analysezwecken sowie zur erleichterten Navigation auf der Website. Bitte lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf SCHLIESSEN, um Cookies zu akzeptieren.