Weiter zum Inhalt

Shengya Lin, Business Developer bei Huawei …

written_by

Lovey Wymann

,

categories

… brennt für digitale Transformation und die Fusionierung von Technologie und Menschen, weil sich die Welt zurzeit in der Industry 4.0 befindet. Nach jeder Revolution macht die Wirtschaft einen grossen Sprung nach vorne.

IT-Feuer Header.jpeg

Wir stehen am Anfang einer unglaublich spannenden Epoche, findet Shengya: Die Digitalisierung schreitet schnell voran und ermöglicht eine Entwicklung verschiedenster Applikationen.

Shengya - Huawei.jpeg

Mich fasziniert es, zu erleben was Entwicklungen, wie beispielsweise die künstliche Intelligenz, alles ermöglichen, und ich bin der Überzeugung, dass wir uns deren Potenzial noch gar nicht wirklich bewusst sind.

Shengya Lin Business Developer bei Huawei

Sie geniesst es, dass sie in der IT Branche stets am Ball ist und diese Innovationen direkt mitverfolgen kann. Mehr noch: Sie sieht sich an der Quelle der Zukunftstechnologien und arbeitet darauf hin, in den nächsten Jahren eine Funktion zu erreichen, in der sie das Business anhand neuer Technologien disruptiv ausbauen kann.

Was hätte  Shengya gerne gewusst, als Sie sich für einen Beruf entscheiden musste?

«Es wäre spannend gewesen während meiner Schul- und Studienzeit reale Einblicke in das Berufsumfeld der IT Firmen zu erhalten. Es ist nicht immer leicht, passende Praktikumsplätze zu finden und direkte Erfahrungen zu machen. Aus diesem Grund finde ich Initiativen wie IT-Feuer super, da sie den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, sich direkt mit Leuten aus der Branche auszutauschen und sie somit einen wertvollen Einblick in die Berufe zu erhalten.»

Was sie gar nicht verstehen kann:

«Noch immer gelten IT-Beruf für viele als männliche Berufe, und hauptsächlich Jungs interessieren sich für Computer und Technologie. Das schreckt viele Mädchen schon im frühen Alter ab und sie ziehen eine Ausbildung in der IT gar nicht erst in Erwägung. Dabei stimmt das alles gar nicht: Wir Frauen haben genau die gleichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere in der IT-Branche. Von daher lege ich den Mädchen gerne ans Herz, dass sie sich ausführlich über die Berufe informieren und unbedingt auch  in  sogenannte «männliche» Jobs hineinschauen. IT ist weder männlich noch weiblich – es ist die Branche der Zukunft!»

Shengya Lin, Huawei - Foto zur Verfügung gestellt

Swico Cookie Policy
Swico nutzt eigene Cookies sowie Cookies von Dritten zu Marketing-, Profilerstellungs- und Analysezwecken sowie zur erleichterten Navigation auf der Website. Bitte lesen Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf SCHLIESSEN, um Cookies zu akzeptieren.